Chicorée

Chicorée gehört zum Wintergemüse mit einer Saison von Oktober bis Februar. Aus den Beneluxlängern gibt es ihn jedoch das ganze Jahr über. Das weiße bis hellgelbe Gemüse sollte keine braunen Stellen oder grüne Spitzen aufweisen. Charakteristisch für den Chicorée ist der bittere Geschmack. Dieser ist besonderes im härteren Innenteil sehr intensiv, weshalb dieser ausgeschnitten werden sollte. Er kann roh verzehrt werden, z.B. mit einem Orangensaftdressing. Aber auch gekocht, gedünstet und überbacken lässt er sich zubereiten. Eisentöpfe sollten Sie dabei jedoch nicht verwenden, da sich der Chicorée sonst verfärbt. In einem feuchten Tuch hält er sich im Kühlschrank, dunkel gelagert, bis zu fünf Tage lang.
Zutat melden
ad