Frage zur Keramikpfanne

Aniela
Aniela
Mitglied seit:
05.03.2017
am 05.03.2017, 13:34 Uhr

Re: Frage zur Keramikpfanne

Hallo BlueMelle,

was du da beschreibst kenne ich nur zu gut.

Teflon-Pfannen sind nicht das Wahre, weil sie neben dem verkratzen auch immer wieder in der Kritik stehen giftige Dämpfe und Co. auszustoßen.
Vieles davon ist vermutlich nicht wahr, aber wenn nur ein Bruchteil davon stimmt, dann sind die Pfannen für mich ein No-Go.

Deshalb habe ich vor einigen Jahren alle Teflon Pfannen aus meinem Haushalt entsorgt.
Inzwischen besitze ich geschmiedete Eisenpfannen und gusseiserne Pfannen. Die sind zwar etwas schwerer (zumindest die gusseiserne Pfanne) aber dafür sind keine Probleme bekannt. Mehr Infos zur gusseisernen Pfanne findest du bspw. hier - http://www.gusseisernepfanne.de

Keramikpfannen sollen wohl nicht so toll sein. Die Anti-Haft Wirkung soll nach dem ~10 mal Kochen schon total nachlassen. Auch sollte wohl kein Fett in die Pfanne kommen - wie das gehen soll ist mir absolut unklar.

Beitrag melden
Frage zur Keramikpfanne von BlueMelle am 28.04.2016 15:20:03
Re: Frage zur Keramikpfanne von Giulia am 09.05.2016 14:44:51
Re: Frage zur Keramikpfanne von Aniela am 05.03.2017 12:34:40
Re: Frage zur Keramikpfanne von Maria66 am 05.04.2017 12:02:54
Re: Frage zur Keramikpfanne von Judithe am 13.04.2017 00:53:19
Re: Frage zur Keramikpfanne von Strobinger am 26.04.2017 12:33:17
Re: Frage zur Keramikpfanne von Maria66 am 27.04.2017 10:53:57
Re: Frage zur Keramikpfanne von Strobinger am 27.04.2017 11:25:51
Re: Frage zur Keramikpfanne von Maria66 am 10.05.2017 13:35:04
ad
szmtag