3 Pauly Ei-Ersatz

Allgemein

Code (EAN)
4009680367089
Marke
3 Pauly
Firma
Haus Rabenhorst O. Lauffs GmbH & Co. KG
Verpackungseinheit
250 g
Preis
ca. 5,99 €

Kategorien

  • Backen und Verzieren / Binde- und Verdickungsmittel
  • Ei-Alternativen
3 Pauly Ei-Ersatz
Fotovon Irina

Zutaten

Maisstärke, gehärtetes Pflanzenfett (Palmöl), Emulgator (Monoglycerid von Palmöl), Lupinenmehl, Verdickungsmittel (Xanthan)

Erhältlich bei

Deutschland
https://kokku-online.de, Müller Drogerie, Reformhaus
Hinweis für Allergiker
eingetragen von Irina am 21.03.2009, zuletzt bearbeitet von Irina am 13.07.2009, bisher 6624 mal aufgerufenProdukt melden

Meine Erfahrung mit dem Produkt

Ava Odoemena
Ava Odoemena
Mitglied seit:
30.11.2009
am 08.12.2009, 03:08 Uhr

Ich habe sowas noch nie benutzt, würde gerne von jemanden hören der damit Erfahrung hat. Ist da was drin womit der Teig aufgeht oder wie?

Kommentar melden
Irina
Irina
Mitglied seit:
08.01.2008
, geändert am 08.12.2009, 14:48 Uhr am 08.12.2009, 08:21 Uhr

Ich benutze das Mittel schon seit mehr als 10 Jahren und habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Für das Aufgehen im Teig ist meist Backpulver oder Hefe zuständig. Der hier aufgeführte Ei-Ersatz bindet den Teig und gibt ihm eine entesprechende Konsistenz. Ganz wichtig bei der Dosierung ist, dass wirklich die Grammzahl verwendet und nicht in groben EL abgemessen wird, da sonst leicht zuviel genommen werden kann. Im Zweifel also lieber etwas weniger, damit der Kuchen nicht zu feucht wird.
Wenn Du herkömmliche Rezepte in vegane Rezepte umwandelm möchtest, klappt es meist am besten wenn Du die Anzahl der "Eier" einfach halbierst, also statt 4 Eiern einfach 2 Ei-Ersatz nimmst.

Für Rührei, Spiegelei und Baisers u. a. funktioniert der Ei-Ersatz natürlich nicht. Er ist als reines Bindemittel gedacht.

Kommentar melden
Sarüdiger
Sarüdiger
Mitglied seit:
09.10.2008
am 14.12.2009, 00:08 Uhr

Ei-Ersatz benutze ich bloß zum "Veganisieren". Oder wenn das Rezept eh Ei-Ersatz enthält, wie z.B. maltes Amerikaner. Ich bekomme natürlich auch ohne Ei-Ersatz einen prima Kuchen o.Ä. hin, aber der macht den Teig einfach wunderbar fluffig (sieht ja schon so toll aus, wenn man ihn aufschlägt.. ;)).
Irina, danke für den Tip mit dem Halbieren! :)

Kommentar melden
malte
malte
Mitglied seit:
17.12.2007
, geändert am 14.12.2009, 22:02 Uhr am 14.12.2009, 22:02 Uhr

Die Amerikaner, http://www.rezeptefuchs.de/Rezepte/Amerikaner_31 , sind übrigens in Wirklichkeit von Irina. Ich habe sie nur damals per Hand in die neue Datenbank übertragen.

Kommentar melden
Bean Sidhe
Bean Sidhe
Mitglied seit:
24.11.2009
am 20.08.2010, 11:45 Uhr

Wie schlagt ihr diesen Ei-Ersatz auf? Ich habe es versucht, aber da tat sich fast gar nichts, haben sich nur ein paar kleine Luftblasen gebildet...

Kommentar melden
ad
szmtag