Suche

Hilfe anzeigen
2284 Treffer
  • Alte Brötchen können mit einer Reibe zerkleinert werden. So lassen sich aus den Resten noch Krümel für Paniermehl oder das Überbacken von Aufläufen herstellen.
  • Johannisbrotkernmehl wird aus den Samen des Johannesbrotbaumes gewonnen. Das weiß bis hellbeige Pulver ist im Bioladen sowie im Reformhaus erhältlich. Es eignet sich als Bindemittel für Suppen, Saucen, Eis und Desserts, Tortenguss und Cremefüllung...
  • Pflaume[Zutat]
    Pflaumen aus dem deutschen Anbau werden von Mitte Juli bis Mitte Oktober angeboten. Pflaumen gibt es in vielen Sorten, von denen vier am bekanntesten sind. Die Früchte werden nach dem Waschen längs aufgeschnitten, so dass der Kern entfernt werden ...
  • Majoran[Zutat]
    Majoran ist botanisch gesehen mit dem Oregano verwandt, hat jedoch einen milderen Geschmack. Seine Blätter sind ebenfalls relativ klein, rundlich und haben einen leichten Flaum. Beim Einkauf sollte er einen intensiven Duft verströmen, wenn man ihn...
  • Petersilie, Zwiebeln, Schnittlauch, Schalotten, Knoblauch. Als gefriergetrocknete Mischung im Supermarkt erhältlich.
  • Pflanzeneiweiß-Erzeugnis aus Sojabohnen, erhältlich als trockene Würfel z.B. im Reformhaus und in Bioläden.
  • Zitronensaft kann sowohl fertig gekauft, als auch einfach selbst hergestellt werden. Zitronen lassen sich am besten pressen, wenn sie zuvor unter etwas Druck auf dem Tisch hin- und hergerollt werden. Dies macht die Frucht weich und sehr ergiebig.
  • Basilikum[Zutat]
    Basilikum besitzt einen typischen, sehr intensiven Duft und Geschmack. Er ist die Grundlage für die meisten Pesto und wir vor allem in der italienischen Küche eingesetzt. So kann er besonders gut zu Tomaten, für frische Salate, Bruschetta, Pizza o...
  • Thymian[Zutat]
    Thymian gehört ebenfalls zu den typisch italienischen Kräutern und hat winzig kleine Blätter und einen intensiven Duft. Hierzulande ist Thymian fast ausschließlich getrocknet erhältlich. Da er nicht hitzeempfindlich ist, kann er auch lange Zeit ge...
  • Amaranth[Zutat]
    Amaranth wird oft für ein Getreide gehalten, zählt jedoch zu den Fuchschwanzgewächsen. Seine Samen sind glutenfrei und somit auch für Personen mit Zöliakie geeignet. Die weißen, kleinen Samen sind vor allem im Bioladen erhältlich, als ganze Körner...
  • Blockschokolade wird in großen Tafeln verkauft, die meist nur in silberner Folie eingeschlagen sind. Ihr Kakaoanteil ist aufgrund des hohen Zuckergehaltes meist gering. Da Blockschokolade keinen Glanz erzeugt, wird in der Regel keine Kuvertüre dar...
  • Tortenguss[Zutat]
    Tortenguss ist ein Pulver zum Herstellen von geleeartigem Guss für Obstkuchen. Als Geliermittel können z.B. Pektin, Carrageen, Johannisbrotkernmehl sowie Agar Agar eingesetzt werden. Einige Sorten basieren auch auf Gelatine. Tortengusspulver wird ...
  • Kopfsalat[Zutat]
    Kopfsalat aus heimischem Freilandanbau ist von Mitte Mai bis Oktober im Handel. Seine Köpfe sind in der Regel grün, bei alten Sorten jedoch auch manchmal rot gefärbt. Beim Einkauf sollte die Schnittstelle möglichst hell, im Idealfall weiß aussehen...
  • Sonnenblumenkerne sind die trockenen Samen der Sonnenblume. Sie sind in größeren Supermärkten, Bioläden und Reformhäusern erhältlich. Sonnenblumenkerne können direkt gegessen, zu Müsli oder Brotteig gegeben werden oder auch über Salate gestreut we...
  • Erdbeermarmelade darf auf keinem Frühstücksbuffet fehlen. Sie kann aus Erdbeeren, Zucker sowie Apfelpektin leicht selbst hergestellt werden. In der Bäckerei werden mit der Marmelade Krapfen gefüllt oder Tortenböden hauchdünn bestrichen.
  • Mohn[Zutat]
    Mohn wird aus den Samen der Mohnpflanze hergestellt, die auch in Deutschland gedeiht. Der Geschmack des grauen Samens ist nussartig. Er wird vor allem für Backwaren verwendet, z.B. bei Mohnbrötchen oder Mohnschnecken. Im Mohn, der in der Backabtei...
  • Sojasoße[Zutat]
    Sojasauce stammt aus der asiatischen Küche. Die dunkelbraune Flüssigkeit wird aus fermentierten Sojabohnen hergestellt. Da die traditionelle Herstellung Monate bis Jahre in Anspruch nimmt, wird Sojasauce zunehmend industriell hergestellt. Geschmac...
  • Orangensaft kann bereits fertig gekauft oder aus frischen Orangen selbst gepresst werden. Frisch gepresst schmeckt Orangensaft um ein Vielfaches besser und geht mit deutlich mehr Aroma einher.
  • Tomate[Zutat]
    Tomaten sind ganzjährig erhältlich. Ware aus Freilandanbau kommt besonders von Mitte Juli bis Oktober in den Handel. Je nach Sorte unterscheidet sich auch der Geschmack. Die kleinen Kirsch- bzw. Cocktailtomaten sind bis zu 3 cm groß und schmecken ...
  • Kräuter der Provence bezeichnet eine Kräutermischung, die meist aus Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Bohnenkraut oder Majoran besteht.
  • Schattenmorellen gehören zu den Sauerkirschen. Für Backwaren werden in der Regel konservierte Schattenmorellen aus dem Glas verwendet.
  • Broccoli[Zutat]
    Broccoli aus Deutschland ist von Mitte Juni bis Mitte Oktober erhältlich. Exporte aus Italien und Frankreich führen darüber hinaus zu einem ganzjährigen Angebot. Reifer Broccoli hat eine dunkelgrüne Farbe. Sobald welke Blätter, gelbliche Stellen o...
  • Gurke[Zutat]
    Gurken aus regionalem Anbau sind von Juni bis Oktober im Handel. Salatgurken sollten dunkelgrün und hart sein und sich nur wenig biegen oder eindrücken lassen. Geschmacklich ist sie sehr mild und kann daher in vielen Salaten eingesetzt werden. Die...
  • Reis[Zutat]
    Reis wird aus den Samen asiatischer Süßgräser gewonnen. Der im Handel erhältliche Reis wird in zwei Sorten angeboten, Rundkornreis sowie Langkornreis. Rundkornreis ist kleiner als Langkornreis und wird beim Kochen eher klebrig. Er wird daher auch ...
ad