Volkskrankheit Vitamin-B12-Mangel

Allgemein

ISBN
3939865044
Autor bzw. Herausgeber
Klein, Thomas
Verlag
Hygeia-Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Preis
12,80 €
Auflage
2.
Seitenzahl
135
Art
Taschenbuch

Kategorien

  • Ernährung allgemein / Vitamine
Volkskrankheit Vitamin-B12-Mangel
Fotovon Irina

Klappentext

Vitamin-B12-Mangel ist weitverbreitet und wird nur selten erkannt.
Die Beschwerden und Erkrankungen können vielfältig und schwerwiegend sein, unter anderem Antriebsschwäche, Apathie und Lustlosigkeit, Anämie, Depressionen, frühzeitiges Ergrauen der Haare, beschleunigte Alterung, allgemeiner gesundheitlicher Verfall, psychische Störungen, Vergesslichkeit, Abnahme des geistigen und körperlichen Leistungsvermögens, Demenz, Senilität, unerklärliche Schmerzen infolge einer Nervenschädigung, Missempfindungen, Taubheitsgefühle, Muskelzucken und Zittern, Hör- und Sehstörungen, Inkontinenz, multiple Sklerose und Parkinson-Krankheit.

Bei anhaltendem Mangel ergeben sich früher oder später bleibende Schäden, weshalb bei Verdacht unverzüglich der Vitamin-B12-Status überprüft werden sollte. Bei rechtzeitiger Diagnose und umgehender Beseitigung des Mangels sind auch schwere Erkrankungen heilbar. Leider wird der Test viel zu selten veranlasst und die Krankheitsursache wirkt unerkannt fort. Auch werden immer noch Analysemethoden mit hoher Fehlerwahrscheinlichkeit eingesetzt, obwohl inzwischen verlässliche Methoden Stand der Labormedizin sind.

Dieses Buch informiert über die Ursachen. Fleischverzehr schützt nicht vor einem Vitamin-B12-Mangel, denn die meisten Mangelpatienten sind Fleischesser. Bei richtiger vegetarischer Ernährung hingegen ist kaum ein Mangel zu befürchten.

[Anmerkung: Klappentext mit alter Rechtschreibung, hier wurde die neue verwendet.]

eingetragen von Irina am 04.07.2010, zuletzt bearbeitet von Irina am 04.07.2010Buch melden

Nutzerkommentare

ad