Erdbeereis ohne Eismaschine

Zutaten

Portion  
150 g 
Erdbeeren, tiefgefroren
50 g 
Seidentofu
2 EL 
Agavensirup
1 
weiße Schokolade (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
10 min
Gesamtzeit:
60 min
Erdbeereis mit Seidentofu
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die tiefgefrorenen Erdbeeren kurz antauen lassen und dann zusammen mit dem Seidentofu und dem Agavendicksaft zu einer cremigen Masse pürieren. Diese in einen Plastikbecher oder besser noch in ein verschließbares gefrierfestes Plastikgefäß füllen und für ca. 30-45 Minuten ins Gefrierfach stellen. In der Mitte der Gefrierzeit herausholen und einmal umrühren.

Als Dekoration eignen sich z.B. halbierte Erdbeeren und einige Raspeln weißer (veganer) Schokolade.

Kommentar

Natürlich kann man auch andere Tiefkühlfrüchte nehmen sowie ein anderes Süßungsmittel. Am besten probiert man vor dem Einfrieren, wieviel Süße einem am besten schmeckt.
eingetragen von Corvina am 09.03.2015Rezept melden

Nutzerkommentare

ad