Kakaopulver

(auch: Kakao)

Kakaopulver wird aus den gerösteten Kakaobohnen gewonnen, denen beim Erhitzen die Kakaobutter entzogen wurde. Schwach entölter Kakao hat einen Fettgehalt von 20-22% und wird zur Herstellung von Backwaren verwendet. Stark entölter Kakao hat einen geringeren Fettanteil von 10-20% und eignet sich besonders für Getränke. Bereits fertige Mischungen zur Herstellung von Kakaogetränken wie z.B. „Kaba“ enthalten etwa 80% Zucker, rund 20% Kakao sowie zahlreiche Zusatzstoffe. Einige der Mischungen enthalten auch tierische Bestandteile. Zum Backen sind diese Fertigmischungen weniger gut geeignet, da sie aufgrund des hohen Zuckergehaltes keinen intensiven Schokoladengeschmack erzeugen können. In Bioladen und Supermärkten sind zunehmend Kakaopulver aus dem Fairen Handel erhältlich.
ad
Zutat melden
ad
ad
ad