Brot mit getrockneten Tomaten

Zutaten

Kastenform  
450 g 
Mehl
300 ml 
Wasser, lauwarm
12 
Tomaten, getrocknet
1 Pk 
Hefe, trocken
2 EL 
Tomatenmark
2 TL 
Basilikum, getrocknet
1 TL 
Salz
1 TL 
Zucker

Kategorien

Brot mit getrockneten Tomaten
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

Hefe und Zucker in einen Messbecher geben, mit 100 ml Wasser auffüllen und etwa 15 Minuten gehen lassen, bis die Mischung schäumt.
Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel vermengen. Das Basilikum, die angerührte Hefe, das Tomatenmark und 100 ml Wasser zugeben und alles verrühren. Nach und nach die restlichen 100 ml Wasser zugießen, bis der Teig fest ist.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 Minuten glatt kneten. Dann abgedeckt in einer Schüssel ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
Währenddessen die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.Nachdem der Teig aufgegangen ist, diese zu dem Teig geben und noch einmal mit etwas Mehl durchkneten.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheiztem Ofen bei 190 °C 30-35 Minuten goldbraun backen.
eingetragen von Fellkartoffel am 08.01.2015Rezept melden

Nutzerkommentare

ad