Kartoffel-Kümmel-Plätzchen

Zutaten

Stück  
150 g 
Mehl, Type 405
130 g 
Margarine
120 g 
Kartoffelbrei
1/2 TL 
Salz
 
Kümmel

Kategorien

Kümmel-Plätzchen
Fotovon Krümel

Zubereitung

Kartoffelbrei mit Margarine, Mehl und Salz zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie eine halbe Stunde kalt stellen. Backofen auf 200°C vorheizen. Kartoffelteig etwa 8mm dick ausrollen. Mit einem Messer in 2x7 cm große Stücke schneiden. Kartoffelplätzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Kümmel bestreuen. Ca. 12 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Abkühlen lassen.

Kommentar

Die Kartoffelplätzchen halten sich in einem luftdichten Behälter ein paar Tage
eingetragen von Mariosch am 19.03.2010Rezept melden

Nutzerkommentare

frieda
frieda
Mitglied seit:
21.11.2009
am 25.03.2010, 16:22 Uhr

meinst du mit Kartoffelbrei dieses Instant-Pulver? Und dann 120g Pulver oder 120g gestampfte Kartoffeln?

Kommentar melden
Mariosch
Mariosch
Mitglied seit:
22.02.2010
am 26.03.2010, 14:17 Uhr

am besten selbstgemachter Kartoffelbrei. (geht aber natürlich auch Instant) Die Menge bezieht sich jedenfalls auf den fertigen Brei

Kommentar melden
Krümel
Krümel
Mitglied seit:
13.01.2011
am 06.02.2011, 12:48 Uhr

Lecker

Sehr lecker, erinnert mich an Cracker.
Man könnte wahrscheinlich auch Mohn, Sesam oder einfach nur Salz daraufstreuen.
Mein Tipp:
Beim nächsten Mal,wenns Kartoffelbrei gibt, einfach ein bisschen mehr machen und dafür verwenden.

Kommentar melden
ad