Obstporridge

Zutaten

Portionen  

Obstsalat

1 
Mandarine
1 
Banane
1 
Apfel
1 
Orange
1 EL 
Mandeln, gehobelt (optional)
1 EL 
Trockenobst (optional)
1 EL 
Cornflakes, ungesüßt (optional)

Porridge

250 g 
Haferflocken, zart
300 ml 
Pflanzendrink
1 TL 
Agavendicksaft (optional)
1 TL 
Zimt (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
30 min
Gesamtzeit:
40 min
So weit komt einer allein ...
Fotovon Mr. Tea

Zubereitung

Obstsalat

Für eine Schüssel (Durchmesser ca. 25 cm, Höhe ca. 10 cm) nimm Obst nach Wahl (für die Schüsselgröße passen eine Banane, eine Orange, eine Mandarine und ein Apfel), schneide es in mundgerechte Stücke und vermische es in der Schüssel mit Nüssen, Flakes, Trockenobst etc..
Kiwis haben sich als nicht besonders praktikabel erwiesen - die werden zu sauer/bitter.

Porridge

Einfachster Weg:
Messbecher (500 ml) zur Hälfte mit den Flocken füllen, Zimt und Agavendicksaft untermischen, mit Pflanzenmilch (!Soja-Vanille ist ganz doll lecker!) auffüllen (das kann ruhig ziemlich flüssig aussehen: das kocht ein) und in etwa 4 min (je nach Milchtemperatur und Leistung der MW) in der Mikrowelle aufkochen. Im Auge behalten und jeweils nach einer Minute mal durchrühren damit 's nicht klumpt.
Alternativ kannst Du das auch im Topf aufkochen ...
Anschließend über den Obstsalat in der Schüssel gießen.
Hält entweder warm oder kalt als Frühstück 'ne ganze Weile vor.

eingetragen von Mr. Tea am 21.11.2015, bisher 12 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

ad
szmtag