Überbackenes Tomatenbrot

Zutaten

Stück  
1 
Tomate
3 EL 
Käse-Ersatz, gerieben
1 Scheibe(n) 
Brot
 
Pfeffer
 
Salz
1 EL 
Sojasahne (optional)
 
Kräuter der Provence (optional)
Zubereitungszeit:
12 min
Gesamtzeit:
2 min
Überbackenes Tomatenbrot mit Käseersatz
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die Tomate waschen, in Scheiben schneiden und auf's Brot legen. Wenn man keine Sojasahne verwenden möchte, salzt und pfeffert man sie nun, gibt ggf. die Kräuter darauf und streut den "Käse" darüber.

Es verbessert die Schmelzeigenschaften des Käseersatzes ein wenig, wenn man die Sojasahne mit den Gewürzen und dem Käseersatz verrührt und diese Masse auf das Tomatenbrot gibt.

Im Ofen bei 180 - 200 °C etwa acht bis zehn Minuten lang grillen, bis der Käse ein wenig angeschmolzen ist.

Kommentar

Der Käseersatz braucht zum Schmelzen ausreichend Feuchtigkeit, diese ist hier durch die Tomaten gegeben. Wenn man ihn mit Sojasahne mischt, sorgt das für zusätzliche Flüssigkeit. Wenn man es ganz schmelzig mag, kann man den Käse auch vorher vorsichtig in einem Pfännchen auf dem Herd anschmelzen lassen.
eingetragen von Corvina am 10.01.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad