Focaccia (Pizzabrot)

Focaccia (Pizzabrot)
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

Die Kartoffel schälen, würfeln, in wenig Salzwasser kochen und mit einer Gabel zerdrücken.
Mehl, Hefe, 2 TL Meersalz, 4 EL Olivenöl, Wasser und die zerdrückte Kartoffel inklusive Sud zu einem feuchten klebrigen Hefeteig verarbeiten. An einem warmen Ort abgedeckt so lange gehen lassen, bis er Blasen wirft.
Den Teig in eine große runde gefettete Form geben, 2 EL Olivenöl darübergießen und verteilen. Die Tomaten in Stücke schneiden, auf dem Teig verteilen und leicht andrücken. Mit 1 TL Meersalz und Pizzagewürz bestreuen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln.
Den Backofen auf 230°C vorheizen. Die Focaccio in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen.
eingetragen von Fellkartoffel am 12.09.2010Rezept melden

Nutzerkommentare

VeganTheWorld
VeganTheWorld
Mitglied seit:
17.11.2011
am 17.11.2011, 14:53 Uhr

Ich liebe dieses Brot und seitdem ich das Rezept hier entdeckt habe, backe ich es fast täglich mit ständig neuen Varianten (mal mit Kapern, mal mit Pepperoni...). Es ist schnell und leicht gemacht und schmeckt super !

Kommentar melden
Örnie
Örnie
Mitglied seit:
02.05.2010
am 24.12.2011, 15:36 Uhr

Hört sich auch total lecker an, finde ich, dass es leicht geht, glaub ich auch, aber schnell? Wie lange dauert es denn ungefähr, bis der Teig Blasen wirft?

Kommentar melden
ad