Hefeschnecken

Zutaten

Stück  

Teig

500 g 
Mehl
200 g 
Margarine
50 g 
Zucker
125 ml 
Sojamilch
1 Pk 
Vanillinzucker
1 Pk 
Hefe, trocken

Füllung

100 g 
Rosinen
50 g 
Mandeln, gehackt
50 g 
Zucker
1 Pk 
Vanillinzucker

Guss

175 g 
Puderzucker
2 EL 
Zitronensaft
Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
120 min
Dan+Kristin
Fotovon Kristin

Zubereitung

Teig

Das Mehl mit der Trockenhefe in eine Schüssel geben. Dazu den Zucker und Vanillinzucker geben und alles gut mischen. Danach die (zerlassene) Margarine und die (lauwarme) Sojamilch hinzufügen und per Hand oder mit einem elektrischen Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten.
Den Hefeteig an einem warmen Ort solange gehen lassen, bis er etwa doppelt so hoch ist. Ihn dann auf der Tischplatte zu einem Rechteck von etwa 45 mal 35 cm ausrollen.

Füllung

Für die Füllung alle Zutaten zusammengeben, gut vermischen und dann gleichmäßig auf den ausgerollten Teig verteilen. Den Hefeteig von der kürzeren Seite her aufrollen. Mit einem scharfen Messer etwa 1 1/2 cm breite Scheiben abschneiden, auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht flach drücken. Die Hefeschnecken nochmal so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie etwa doppelt so hoch sind. Erst dann das Blech in den Ofen schieben. Bei 175°C etwa 15-20 Minuten lang backen.

Guss

Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren, so dass eine dickflüssige Masse entsteht. Die Hefeschnecken direkt nach dem Backen damit bestreichen.

eingetragen von Kristin am 31.12.2008Rezept melden

Nutzerkommentare

ad