Schupfnudeln

Zutaten

Portionen  
500 g 
Kartoffeln
150 g 
Mehl
1 EL 
Ei-Ersatz
1 Prise(n) 
Salz
 
Margarine
Schupfnudeln
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

Kartoffeln waschen und etwa 25 Minuten weich kochen. Schälen und heiss durch eine Kartoffelpresse in eine bemehlte Schüssel drücken. Ausdampfen lassen.
Ei-Ersatz anrühren und mit Salz und Mehl zu den Kartoffeln geben. Durchkneten bis ein glatter Teig entsteht, der nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Gegebenfalls noch mehr Mehl hinzufügen. Den Teig vierteln und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche jedes Viertel zu etwa fingerdicken Röllchen formen. Die Röllchen jeweils in etwa 5 cm lange Stücke schneiden und mit den Händen zu etwa 6 cm spitz zulaufenden Nudeln formen. Schupfnudeln in leicht siedendem Wasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Abtropfen lassen und in Margarine kross anbraten.
eingetragen von Fellkartoffel am 27.03.2015Rezept melden

Nutzerkommentare

Tobi
Tobi
Mitglied seit:
07.03.2010
am 02.05.2015, 14:51 Uhr

Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept!
Wie bereits erwähnt, habe ich allerdings ein wenig mehr Mehl gebraucht.

Kommentar melden
ad