Zitronenringe

Zutaten

Blech  

Teig

150 g 
Margarine
150 g 
Mehl
100 g 
Mandeln, gemahlen
100 g 
Zucker
1 
Zitronenschale, abgerieben
1 TL 
Zitronensaft
 
Salz

Füllung

 
Quittengelee

Glasur

100 g 
Puderzucker
2 EL 
Zitronensaft
Zitronenringe
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

Teig

1. Die Margerine und den Zucker verrühren. Salz, Zitronenschale und -saft hinzufügen. Mit den Mandeln und dem Mehl gut verkneten. Danach mindestens 1 Stunde abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
2. Ein Backbleck mit Backpapier auslegen. Den Teig ausrollen und jeweils die gleiche Menge runde Plätzchen und Ringe ausstechen.
3. Die Plätzchen auf das Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 8-10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
4. Die vollen Plätzchen mit Gelee bestreichen und die Ringe darauf setzen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren und auf die Ringe streichen.
eingetragen von Fellkartoffel am 27.12.2010Rezept melden

Nutzerkommentare

ad