Kohlrabi

Diese Kategorie enthält:
Kohlrabigrün
Kohlrabi aus heimischem Freilandanbau ist in der Zeit von Mitte Mai bis Oktober erhältlich. Das hellgrüne Gemüse ist meist platt rund, vereinzelt auch ganz rund geformt. Beim Einkauf sollte das Blattgrün noch vorhanden und frisch sein. Der Kohlrabi sollte nicht eingerissen oder trocken aussehen. Verzehrt wird nur die Knolle selbst, ohne Blätter und Schale. Dazu wird er geschält und anschließend roh oder erhitzt gegessen. Er weist einen zarten, leicht süßlichen Geschmack auf. Ohne Blätter und Stiele kann er eine Woche lang im Kühlschrank aufgehoben werden.
Zutat melden
ad