Auberginenpaste

Auberginenaufstrich
Fotovon Corvina

Zubereitung

Aubergine in Streifen geschnitten in Öl ausgebacken (schön braun, zerfällt fast), dann mit Margarine, ein paar Cashew-Nüssen (bei belieben auch kurz geröstet), Knoblauchzehe, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Priese Zucker mit dem Pürierstab zerdingsen...
...Voila!

Kommentar

Danke für das tolle Rezept, Ingo!
eingetragen von Veggiefrau am 22.02.2011Rezept melden

Nutzerkommentare

Corvina
Corvina
Mitglied seit:
05.12.2013
am 01.07.2015, 10:22 Uhr

Das schmeckt wirklich sehr lecker! Ich habe weniger Margarine genommen, da ich es als cremigen Aufstrich brauchte, und die Auberginen zusätzlich mit etwas Kurkuma und Petersilie gewürzt, sehr, sehr lecker :)

Kommentar melden
ad