Bratäpfel mit Marzipan

Zutaten

Portionen  
50 g 
Marzipan
4 
Äpfel, groß
4 
Walnüsse
1 Pk 
Vanillezucker, Bourbon
4 EL 
Margarine
2 EL 
Mandeln, gehobelt
2 EL 
Rosinen
1 Msp 
Zimt

Kategorien

Zubereitungszeit:
10 min
Gesamtzeit:
50 min
Bratapfel mit Marzipan und Nüssen
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die Äpfel waschen und entkernen, das geht mit Abstand am besten mit einem Apfelentkerner, und in eine ofenfeste Auflaufform geben. In das Innere der Äpfel je ein Viertel der Marzipanrohmasse drücken, sodass die Äpfel damit gefüllt sind und oben ein kleiner "Stopfen" entsteht.

Die Walnüsse knacken und in Stückchen schneiden oder brechen, wenn man möchte, kann man pro Apfel eine halbe Walnuss beiseite legen und später als Dekoration auf den fertigen Apfel legen. Den Vanillezucker mit dem Zimt vermischen. Die Walnüsse, Rosinen und Mandeln zusammen mit der Vanillezucker-Zimt-Mischung über die Äpfel geben. Zum Schluss  auf jeden Apfel eine etwa Esslöffelgroße Menge Margarine legen.

Die Äpfel in den Ofen schieben und bei 175-200 °C (Ober- und Unterhitze etwas höhere Temperatur als bei Umluft) mindestens 30-40 Minuten lang garen lassen. Nach ca. 20 Minuten kann man den Ofen ausschalten und die Äpfel mit der Resthitze fertig backen lassen.



Kommentar

Dazu passt (vegane) Vanillesoße.
eingetragen von Corvina am 05.01.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad