Jackfruit-Füllung

Zutaten

Portionen  
565 g 
Jackfruit in Wasser
425 g 
Kidneybohnen, aus der Dose
340 g 
Mais
500 ml 
Tomaten, passierte
1 
Zwiebel
1 TL 
Salz
 
Paprikagewürz, scharf
 
Gewürzmischung (optional)
Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
40 min
Jackfruit-Burrito
Fotovon Mieze

Zubereitung

Jackfruit-Dose öffnen und in einem Sieb abschütten. Die Jackfruit-Stücke gut mit Wasser abwaschen und in eine ofenfeste Form geben. 20 Minuten bei 100 Grad im Backofen garen.

Die Jackfruitstücke werden nun mit einer Gabel zerdrückt und gewürzt. Ich benutze hier gerne ein Brathähnchengewürzsalz, Salz, Pfeffer und Paprikapulver tun's aber auch. Gut durchmischen.

Nun eine gewürfelte Zwiebel in etwas Öl anbraten und die zerkleinerten Jackfruit-Stücke dazugeben. Alles gut anbraten.
Nun den Mais und die Kidneybohnen dazugeben und alles mit den passierten Tomaten aufgiessen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und die Masse bei mittlerer Hitze etwa 20 MInuten einkochen lassen.

Kommentar

Für das Rezept benötigt man eine Dose junge/grüne Jackfruit in Wasser oder Salzwasser aus dem Asia-Laden. Jackfruit gibt es auch reif und in Sirup eingelegt, die ist natürlich nicht geeignet.

Ich Fülle die Masse gerne in Wraps und gebe gewürfelte Tomaten und pürierte Avocado darauf.
Passt aber auch gut in Tacos oder kann auch ganz anders verwendet werden.
eingetragen von Mieze am 14.08.2013Rezept melden

Nutzerkommentare

ad