Linsenbuletten

Zutaten

3 
Knoblauchzehen
2 
Zwiebeln, mittelgroß, weiß
4 EL 
Olivenöl
4 EL 
Petersilie, gehackt
1 EL 
Tomatenmark
1 Tasse(n) 
Bulgur, fein
1 Tasse(n) 
Linsen, rot
 
Kümmel, gemahlen
 
Pfeffer
 
Zitronensaft
1 EL 
Paprikamark (optional)

Kategorien

Linsenbuletten
Fotovon Cücü

Zubereitung

Die Linsen in 2 Tassen Wasser in der Pfanne garen. Den dabei entstandenen Schaum mit einem Löffel entfernen. Bulgur und Salz einrühren und vom Herd nehmen. Halbe Stunde ruhen lassen.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten. Tomaten- und Paprikamark hinzufügen, nach 2-3 Minuten Petersilie einrühren.
Alles in einer großen Schüssel mischen und mit Zitronensaft beträufeln. Erkalten lassen und dann die Buletten formen. Mit Zitronenscheiben garnieren.

Kommentar

Schmeckt gut, wenn in Salatblätter eingewickelt.
eingetragen von Cücü am 28.01.2012, bisher 354 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

ad
szmtag