Marzipan-Schoko-Plätzchen

Zutaten

Stück  

Teig

160 g 
Mehl
75 g 
Zucker
65 g 
Margarine
40 ml 
Soja-Reis-Drink

Füllung und Guss

200 g 
Blockschokolade
150 g 
Marzipan
Zubereitungszeit:
70 min
Gesamtzeit:
70 min
In SternformAlbum
Fotovon Xeniades

Zubereitung

Teig

Erst werden Margarine und Zucker gut verrührt, dann werden Mehl und Soja-Reis-Drink langsam unter Rühren dazu gegeben. Gegebenenfalls wird dem Teig noch etwas Soja-Reis-Drink oder Mehl zugegeben, bis er sich gut kneten lässt. Nachdem er zu einer Kugel geformt kurz gekühlt wurde, muss er nun ausgerollt und Plätzchen (Am leichtesten geht es mit Kreisen) ausgestochen werden.
Diese werden bei 160°C etwa 12 Minuten lang im vorgeheizten Backofen gebacken.

Füllung und Guss

Währenddessen schmelze man die Schokolade im Wasserbad.
Das Marzipan wird nun etwa genauso dick wie der Plätzchenteig zuvor ausgewellt und dieselben Formen ausgestochen. Nach dem Backen und kurzen Abkühlen werden die Teigplätzchen mit jeweils einem Marzipanplätzchen „belegt“ und anschließend am Besten auf einem Abtropfgitters/ Tortenkühler mit dem flüssigen Schokoladenguss (genug nehmen, sonst heben die Schichten nicht zusammen) überzogen.
Nochmal Abkühlen. Fertig.
eingetragen von Xeniades am 10.12.2009, bisher 2876 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

Sarüdiger
Sarüdiger
Mitglied seit:
09.10.2008
am 10.12.2009, 19:12 Uhr

Die sehen aber toll aus! :)

Kommentar melden
sehnsuchtsreich
sehnsuchtsreich
Mitglied seit:
10.12.2009
am 10.12.2009, 19:45 Uhr

Find ich auch ^^
Toll, dass du auch n Foto von innen gemacht hast!

Kommentar melden
nugat
nugat
Mitglied seit:
15.12.2009
am 15.12.2009, 16:04 Uhr

jo, sie sidn auch sehr lecker:-) ich habe sie zur hälfte auch noch mit haselnussrohmasse gefüllt anstat marzipan, war auch sehr lecker.

ALLERDINGS muss ich sagen, dass ich die mengenangaben absolut unrealistisch finde! ich habe die doppelte menge teig und rohamsse gehabt und bin gerade so auf 50 kekse gekommen.. die kuvertüremenge ist ok. also dran denken, wenn ihr nachbackt;-)(<<vllt waren auch meine formen größer ode rich habe den teig dicker augerollt usw...^^)

Kommentar melden
frieda
frieda
Mitglied seit:
21.11.2009
am 02.12.2010, 00:26 Uhr

Ich stimme nugat zu. Hab auch gleich mit der doppelten Menge an Teig gebacken. Kuvertüre hat bei mir gereicht...bzw habe ich Blockschoki genommen, worüber ich mich im Nachhinein etwas ärgere...die sind jetzt sau-süß!
Kleiner Tipp am Rande noch dazu: Ein Päckchen Vanille-Zucker is toll :)

Kommentar melden
ad
szmtag