Marzipansterne

Zutaten

Blech  
100 g 
Marzipan
50 g 
Puderzucker
1 EL 
Stärke
1 TL 
Wasser
 
Mehl
 
Mandel, gestiftet (optional)
 
Bittermandel (optional)
Marzipansterne
Fotovon Mina

Zubereitung

Das Marzipan mit den anderen Zutaten in einer Schüssel verkneten. Eine große Kugel formen und abgedeckt ca.eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit (bemehlten) Händen flach drücken und mit einem (bemehlten ;) Nudelholz ausrollen. Dann kleine Sterne oder andere Formen ausstechen und auf ein Backblech legen. Nach Wunsch Mandelstifte zur  Dekoration in den Teig drücken.

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen und die Kekse 5 Minuten backen bis sie schön braun sind. Am besten die ganze Zeit immer mal wieder nachgucken, sie werden innerhalb einer Minute zu dunkel, wenn man nicht aufpasst (gerade wenn man keinen Umluftherd hat, kann die Backzeit etwas abweichen)!

Kommentar

Je nach verwendetem Marzipan (Mandelgehalt), können die Sterne mal mehr mal weniger aufgehen, was aber am Geschmack nicht viel ändert. Das verwendete Marzipan bestand zu 60% aus Mandeln.
eingetragen von Mina am 13.12.2013Rezept melden

Nutzerkommentare

Tasha
Tasha
Mitglied seit:
23.12.2013
am 23.12.2013, 11:46 Uhr

Hm,leider bei mir nix geworden,die Sterne wurden so weich,dass sie ihre Form verloren und am Backpapier festklebten:(

Kommentar melden
Mina
Mina
Mitglied seit:
22.10.2008
am 23.12.2013, 14:13 Uhr

Oh, das ist ja doof. :( Vielleicht war dein Marzipan ganz anders von den Zutaten als meines?

Kommentar melden
ad