Pizza Spinat

Zutaten

Teig

100 g 
Mehl, Type 405
10 g 
Hefe, frisch
2 EL 
Sonnenblumenöl
 
Wasser
 
Salz

Tomatensauce

 
Salz
 
Oregano
 
Tomatenmark
 
Wasser
 
Basilikum
 
Olivenöl (optional)
 
Pfeffer (optional)

Belag

 
Wilmersburger Pizzaschmelz
 
Spinat

Kategorien

Pizza Spinat
Fotovon malte

Zubereitung

Teig

Hefe mit ein wenig Wasser und Mehl anrühren und eine halbe Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Nun Salz und Öl unterrühren. Das restliche Mehl und gerade so viel Wasser hinzugeben, dass der Teig beim Kneten mit der Hand nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Das ist je nach Mehl unterschiedlich viel. Noch einmal etwa eine Stunde gehen lassen. Dann den Teig auf einem dünnen gemehlten Pizzablech oder -rost ausrollen.

Tomatensauce

Tomatenmark mit etwas Wasser, Salz, Oregano und Basilikum anrühren. Nach Geschmack können auch Olivenöl und Pfeffer zugegeben werden. Die Tomatensauce auf dem Teig verstreichen.

Belag

Zuerst den Wilmersburger Pizzaschmelz auf die Tomatensauce geben und leicht andrücken, so dass er in der Tomatensauce liegt und nicht wesentlich darüber steht. Je gleichmäßiger eher von Feuchtigkeit umgeben ist, desto besser schmilzt er. Zu oberst dann den Spinat oder die weiteren Zutaten verteilen.

Der Ofen sollte auf die maximal mögliche Temperatur vorgeheizt werden. Was gut funktioniert ist die Kombination aus Unterhitze und Umluft bei 275°C. Die Pizza sollte nun auf der untersten Stufe eingeschoben werden, wobei man das Pizza-Rost am besten auf ein normales Backofen-Rost legt, damit die Unterhitze direkt zum Pizzaboden kommt und nicht erst noch durch ein Blech hindurch muss, was obendrein noch die Feuchtigkeit staut.

Nach vier bis fünf Minuten sollte der Rand auf der Oberseite langsam braun werden. Jetzt ist die Pizza fertig.

Kommentar

Bei so hohen Temperaturen muss man ein wenig aufpassen: Die meisten Backpapiere zersetzen sich, Plastik-Pfannenwender schmelzen und Kunstfaser-Ofenhandschuhe kleben fest und ziehen Fäden. Am besten funktioniert ein ganz einfacher Metall-Pfannenwender.
eingetragen von malte am 06.04.2011, bisher 768 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

ad
szmtag