Sesamstreifen

Zutaten

Blech  
150 g 
Sesam
150 g 
Agavensirup
100 g 
Weizen, fein gemahlen
70 g 
Margarine
50 g 
Gerste, fein gemahlen
1 
Ei-Ersatz
1 
Zitronenschale, abgerieben
2 EL 
Sesam
1/2 TL 
Zimt
1/2 TL 
Nelken, gemahlen
1/2 TL 
Kardamom
Sesamsstreifen
Fotovon Imo

Zubereitung

Sesam in einer trockenen Pfanne unter stetem Wenden goldgelb rösten und abkühlen lassen. Margarine, Ei-Ersatz u. Agavensirup schaumig rühren. Erst den gerösteten Sesam und dann Weizen, Gerste und Gewürze gut gemischt dazugeben. Den weichen Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur etwas 30 Min. ruhen lassen. Die Masse mit einem feuchten Teigschaber auf ein Blech mit Backpapier streichen. Den ungerösteten Sesam darüberstreuen und fest andrücken. Auf die mittleren Leiste in den kalten Backofen stellen. 20 Min. bei 180 Grad hell backen. Sofort in Stücke schneiden, auf dem Blech erkalten lassen. In einer Dose aufgehoben entwickelt sich das Arome in einigen Tagen.
eingetragen von Imo am 23.11.2008Rezept melden

Nutzerkommentare

ad
szmtag