Walnuss-Rübli Muffins

Zutaten

Portionen  
50 g 
Margarine
3 
Möhren, klein
2 TL 
Eiersatz
1 TL 
Backpulver
2 Tasse(n) 
Vollkornmehl
1 Tasse(n) 
Zucker, Vollrohr-
1 Tasse(n) 
heißes Wasser
 
Puderzucker
 
Marzipanrübli
Kiala
Fotovon Kiala

Zubereitung

Möhren waschen und fein reiben. Das Margarinein einem Töpfchen beginnen zu schmelzen. Währenddessen Mehl, Zucker, heißes Wasser und Backpulver in eine Schüssel geben. In einer Tasse 2 TL von dem Eiersatz hinein geben und mit der selben Menge Wasser vermengen bis daraus eine glatte Masse wird. Diese Eimasse zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Anschließend auch die geschmolzene Margarine hinzufügen und alles verrühren bis es zu einer homogenen Masse wird. Zum Schluss die Walnusskerne und geriebenen Möhren unterühren. Die Masse dann in die Muffinformen füllen und für 20 Minuten bei 180°C Grad backen.

Nachdem backen die Muffins abkühlen lassen. Wenn sie kalt sind mit Puderzucker bestäuben oder Zuckerguss bestreichen. Zum Schluss noch auf jeden Muffin ein Marzipanrübli drauf legen. 

Kommentar

Als Margarine bietet sich Alsan an.

eingetragen von Kiala am 13.04.2012, bisher 100 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

ad
szmtag