Würzige Pizzaschmelzkissen

Zutaten

Hefeteig

250 g 
Mehl
125 ml 
Wasser
1/2 TL 
Salz
1/2 Würfel 
Hefe, frisch
4 EL 
Olivenöl (optional)

Belag

80 g 
Wilmersburger Pizzaschmelz
4 EL 
Olivenöl
 
Salz oder Rauchsalz (optional)
 
Rosmarin, getrocknet (optional)
 
Paprikapulver, scharf (optional)

Kategorien

Pizzaschmelzkissen
Fotovon Ines*

Zubereitung

Hefeteig

Mehl, Salz und Öl in eine Schüssel geben.
Hefe dazubröseln. Unter ständigem Rühren langsam das Wasser hinzugeben und zu einer einheitlichen Masse verarbeiten.
Teig 60-90 Minuten mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen.

Den Teig dünn ausrollen und in viele kleine Quadrate, Dreiecke oder Kreise, je nachdem, wie ihr eure Kissen gerne hättet, schneiden.

Belag

Vermischt den Wilmersburger Pizzaschmelz in einer Schüssel mit dem Olivenöl. Seid dabei nicht zu geizig mit dem Öl, da der Pizzaschmelz die Feuchtigkeit braucht, um gut zu schmelzen und es außerdem einen tollen Geschmack gibt.
Legt die kleinen Teigfladen auf ein Backblech und verteilt mit einem Löffel die Pizzaschmelz-Olivenöl-Masse auf dem Teig.
Anschließend könnt ihr die Teigstücke mit Paprikapulver, grobem Salz und etwas Rosmarin würzen.
Die Kissen brauchen ca. 15-20 Minuten in einem auf 200° vorgeheizten Ofen. Wenn sie eine schöne, gelbgoldene Farbe haben, sind sie fertig.

Guten Appetit!
eingetragen von Ines* am 28.04.2017, bisher 36 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

ad
szmtag