Afrikanischer Süßkartoffelauflauf

Zutaten

800 g 
Süßkartoffeln
400 g 
Tomaten aus der Dose, gewürfelt
250 g 
Tomaten, passierte
4 
Zwiebeln
2 EL 
Erdnüsse
4 TL 
Erdnussbutter
2 TL 
Öl
 
Salz
 
Chilipulver

Kategorien

Süßkartoffelauflauf
Fotovon Corvina

Zubereitung

Süßkartoffeln waschen, in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, grob schneiden. Beides zusammen in Öl andünsten für ca. 10 Minuten. Mit Tomaten ablöschen und würzen, 5 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend Erdnussbutter dazugeben. Alles in eine Auflaufform geben, gehackte Erdnüsse obendrauf und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Kommentar

Noch nicht getestet aber schmeckt bestimmt auch gut mit normalen Kartoffeln oder Kürbis statt Süßkartoffeln.
eingetragen von gretchen am 26.09.2010Rezept melden

Nutzerkommentare

SpiceOfLife
SpiceOfLife
Mitglied seit:
15.09.2012
, geändert am 16.09.2012, 21:34 Uhr am 16.09.2012, 21:33 Uhr

habe dieses rezept vor kurzem probiert und es ziemlich lecker gefunden, es war auf jeden fall einmal etwas anderes! :)

allerdings habe ich wesentlich mehr passierte tomaten gebraucht (ca 400-500ml), da das ganze sonst zu trocken geworden wäre. vielleicht wäre es auch gut ein paar frische tomaten dazu zu geben. ein paar gewürze mehr wären auch super gewesen, nur weiß ich gar nicht was da eigentlich dazu passt.. :)

also alles in allem ein super grundrezept, mit etwas verfeinerung könnte es spitze sein!

die angegebene menge war ausreichend für 2 riesengroße suppenteller bzw für 3 normale portionen. ;)

Kommentar melden
Corvina
Corvina
Mitglied seit:
05.12.2013
am 18.04.2017, 14:11 Uhr

Ich habe noch ein bisschen Spinat hineingetan, der wegmusste, und ich habe die nordafrikanische Würzmischung Ras-al-hanout verwendet. Damit war es dann sehr lecker ;-) Ich denke, hierzu passen gut Cayenne-Pfeffer sowie vielleicht auch Kurkuma oder scharfe Paprika. Mit afrikanischen Gewürzen kenn ich mich leider nicht so gut aus. Aber die Erdnussbutter passt sehr gut zur Süßkartoffel.

Kommentar melden
ad