Brownies aus der Mikrowelle

Zutaten

100 g 
Halbbitterschokolade
8 EL 
Kakaopulver
1,5 Tasse(n) 
Mehl
1 Tasse(n) 
Apfelmus
1/2 Tasse(n) 
Zucker
1/2 Tasse(n) 
Öl
1 Pk 
Vanillezucker (optional)
2 Portionen Brownies
Fotovon Pepper_Ann

Zubereitung

Scho­ko­la­de ha­cken, mit Mehl, Zu­cker, Kakaopulver, Va­nil­le­zu­cker mi­schen, dann mit Öl und Ap­fel­mus gründ­lich ver­rüh­ren.
In einer mi­kro­wel­len­fes­ten Schüs­sel/Form je nach Mi­kro­wel­le 5-15 Mi­nu­ten auf hoher Stufe ba­cken. Bei neue­ren Mi­kro­wel­len geht es viel­leicht auch schnel­ler.
Fer­tig sind die Brow­nies, wenn sie ganz leicht hoch­ge­gan­gen sind und auch in der Mitte nicht mehr flüs­sig aus­se­hen. Ab­küh­len las­sen, schnei­den.
eingetragen von Pepper_Ann am 26.05.2010Rezept melden

Nutzerkommentare

Mariosch
Mariosch
Mitglied seit:
22.02.2010
am 30.05.2010, 20:54 Uhr

GENIAL!

Schnell, einfach, superlecker! Daumen hoch und 5 Sterne! Vielen Dank für´s Rezept :)

Kommentar melden
Pepper_Ann
Pepper_Ann
Mitglied seit:
23.09.2009
am 13.08.2010, 21:20 Uhr

UPS!

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich 8 EL Kakaopulver bei den Zutaten vergessen habe!!!! ^^
Aber offensichtlich scheinen sie ja trotzdem zu schmecken. *g*
Einfach zu den trockenen Zutaten hinzufügen! ;)

Kommentar melden
malte
malte
Mitglied seit:
17.12.2007
am 13.08.2010, 21:44 Uhr

Kakaopulver ergänzt

Kein Problem, ich hab's einfach als optionale Zutat hinzugefügt. Du kannst übrigens Rezepte auch selbst nachträglich noch bearbeiten.

Kommentar melden
Pepper_Ann
Pepper_Ann
Mitglied seit:
23.09.2009
am 14.08.2010, 13:46 Uhr

Supi!

Danke dir, ich hatte die Option gestern nicht gefunden ;)

Kommentar melden
Jane Saw
Jane Saw
Mitglied seit:
20.12.2009
am 10.08.2011, 23:38 Uhr

LECKER! Begeisterung pur!

Hammer... einfach nur der Hammer!

Ich denke, das ist das perfekte Express-Rezept, wenn mal jemand Nettes unangemeldet auf nen Kaffee vorbeikommt :)

Statt Apfelmus hab ich Speisestärke und etwas Wasser/Soja-Reis-Drink reingetan, zur Sicherheit auch noch ein bisschen Backpulver. Hat super geklappt und bei meiner Mikrowelle (und einer großen Form, d.h. der Teig war recht flach und damit schnell durch) gerade mal 3 oder 4 Minuten gedauert.

Noch schneller kommt man wirklich nicht zu leckeren Brownies :D

Kommentar melden
ad