Hefecreme

Zutaten

150 ml 
Wasser
4 EL 
Edelhefeflocken
2 EL 
Margarine
3 TL 
Mehl
1 TL 
Salz
1 TL 
Senf

Kategorien

Pizza mit Spinat und Champignons
Fotovon Irina

Zubereitung

Margarine in einem Topf schmelzen. Mehl hinzugeben und verrühren. Etwas Wasser hinzugeben und mit Senf und Salz würzen. Die Edelhefeflocken unterrühren, das restliche Wasser hinzugeben und einmal kurz aufkochen.
eingetragen von Irina am 08.01.2008, bisher 52322 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

Hundefreundin76
Hundefreundin76
Mitglied seit:
20.12.2011
am 10.02.2012, 17:58 Uhr

Totalobersuperlecker. Passt zu allen möglichen Gerichten.
Sogar mein nicht-veganer Mann sagt, dass man Käsespätzle nicht mehr mit echtem Käse machen muss!

Kommentar melden
Tala
Tala
Mitglied seit:
31.01.2011
, geändert am 13.04.2017, 11:03 Uhr am 11.05.2012, 11:46 Uhr

Köstlich! :)
Kommt gleich wieder auf den Nudel-Lauch Auflauf.
Das hat schon viele FLeischesser überzeugt das auch Veganer geschmack haben

Kommentar melden
gordon-freeman
gordon-freeman
Mitglied seit:
28.12.2011
am 27.08.2012, 11:28 Uhr

Besonders Cremig und Käsig wird er, wenn man Sojamilch statt Wasser verwendet.

Vorsichtig sein mit Senf und Salz, finde das ist schon fast etwas viel.
Dafür nehme ich mehr Mehl her, dann wird er dickflüssiger.
Mit weniger Mehl gibts eher eine Käsesoße, wie schon erwähnt wurde, auch sehr gut!

Extrem gut auf Lasagne, meinen auch meine vegetarischen und omni-Freunde.

Kommentar melden
Crashgirl
Crashgirl
Mitglied seit:
28.02.2013
am 28.02.2013, 10:21 Uhr

da ich kein Fan von Margarine bin habe ich das Rezept mit Olivenöl ausprobiert.
Gab dann auch eine kleine Komplikation: Als ich das Öl im Topf mit dem Mehl (Buchweizenmehl) angerührt habe war noch alles schön geschmeidig, als ich dann jedoch etwas Wasser hinzu gegeben habe hat es geklumpt. Kann mir nicht vorstellen dass das am Öl lag, ist das noch jemandem passiert??
war dann zwar nicht sooo schlimm, die winzigen Klümpchen hat man letztendlich nicht gemerkt, aber fand es schon komisch, zumal der Geschmack doch ziemlich neutral war und die Konsistenz auch nicht so an Käse erinnert hat, war eher eine Paste (nachdem es im Backofen war)
Bleibt mir also wirklich nur die variante mit der Margarine? :(

Kommentar melden
ad
szmtag