Kichererbsen mit Tomaten und Paprika

Kategorien

Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
10 min
Kichererbsen mit Tomaten und Paprika
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die Schalotten schälen und fein würfeln, in etwas Rapsöl anbraten. Mit den Tomaten aus der Dose aufgießen und das Tomatenmark dazu rühren. Die Kichererbsen dazu geben und alles verrühren.

Paprika und Tomate waschen, putzen und in Stücke schneiden, zu den Kichererbsen geben. Alles nach Geschmack salzen und mit (Cayenne-)Pfeffer würzen. Den Topf abdecken und ca. 10 Minuten lang bei schwacher Hitze garen lassen. Zum Schluss die Petersilie waschen, klein zupfen und unterrühren, ein etwas größeres Petersilienblättchen als Dekor verwenden.

Kommentar

Dazu passen gut Kartoffeln, kräftiges dunkles Brot oder auch Fladenbrot.

Dieses Gericht lässt sich gut vorbereiten und aufwärmen und ist daher auch eine gute Wahl für Parties oder um ohne übermäßigen Aufwand viele hungrige Mäuler zu stopfen :-)
eingetragen von Corvina am 30.01.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad