Kräuter-Focaccia

Zutaten

Blech  

Teig

250 g 
Mehl
50 g 
Weichweizengrieß
170 ml 
Wasser, warm
1 
Zwiebel, klein
1 Pk 
Trockenhefe
3 EL 
Würzhefeflocken
2 EL 
Kräuter, frisch
1 TL 
Backpulver
1/2 TL 
Salz
1/2 TL 
Kräuter der Provence

Belag

4 EL 
Sojajoghurt, natur
2 EL 
Würzhefeflocken

Kategorien

Kräuter-Focaccia
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

Teig

Zwiebel schälen und mit den frischen Kräutern fein hacken. Mit den übrigen Teigzutaten vermischen. Alles mit 170ml warmen Wasser in ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig klebt, evtl. noch etwas Mehl dazugeben. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1-2 Stunden gehen lassen.
Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und zu einer großen flachen Scheibe formen. Mit einer Gabel im Abstand von 1cm in den Teig stechen. Das Brot im heißen Ofen ca. 15 Min. backen, bis es ganz leicht gebräunt ist.

Belag

Für den Belag 4 EL Soja-Naturjoghurt mit 2 EL Würzhefeflocken mischen. Das Brot aus dem Ofen nehmen und damit bestreichen. Im heißen Ofen ca. 10 Min. weiterbacken. Aus dem Ofen nehmen und etwas abgekühlt servieren.
eingetragen von Fellkartoffel am 17.06.2012Rezept melden

Nutzerkommentare

ad