Linguine mit Morcheln

Zutaten

Portionen  
250 g 
Linguine
100 ml 
Reiscuisine
2 
Schalotten
2 EL 
Olivenöl
2 Portion(en) 
Morchel, getrocknet
 
Salz
 
italienische Kräuter
 
Pfeffer, frisch gemahlen
 
Chiliflocken (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
15 min
Gesamtzeit:
135 min
Linugine mit Morcheln
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die Morcheln (ich nehme eine kleine Handvoll pro Person) 1-2 h in warmem Wasser einweichen. Falls sie zu sandig sein sollten, am Ende der Einweichzeit das Einweichwasser durch einen Kaffeefilter gießen. Das Einweichwasser auffangen.

Die Linguine nach Packungsanleitung kochen.
Währenddessen die Schalotten abziehen und würfeln, in etwas Olivenöl andünsten, bis sie glasig werden. Die Morcheln hineingeben und alles mit dem Einweichwasser und der Reiscuisine aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern und evtl. etwas Chiliflocken abschmecken und zu den abgegossenen Nudeln servieren.

Kommentar

Vorsichtig würzen, damit man auch noch was von den Morcheln schmeckt :-)
Ich mag Reiscuisine lieber, aber Sojacuisine kann hier natürlich genauso gut verwendet werden!
eingetragen von Corvina am 11.10.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad