Nudeln mit Walnüssen

Zutaten

Portionen  
1 l 
Gemüsesaft
500 g 
Penne
150 g 
Sojasahne
50 g 
Walnusskerne, gemahlen
200 ml 
Sojamilch
1 
Zwiebel
1 EL 
Margarine
1 Bd 
Petersilie
 
Pfeffer, frisch gemahlen
 
Salz
100 g 
Fetakäseersatz (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
50 min
Gesamtzeit:
50 min
Nudeln mit Walnüssen
Fotovon Susann

Zubereitung

Zwiebel schneiden und in einem Topf mit der Margarine glasig dünsten. Nudeln und etwas Gemüsesaft dazugeben und so lange rühren, bis der Saft verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach den restlichen Saft unterrühren und kochen lassen. Die Sojasahne und die Sojamilch ebenfalls unterrühren und kochen lassen, bis die Nudeln gar sind.
Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen und etwas zerkleinern.Die Walnüsse und die Hälfte der Petersilie zu den Nudeln geben. Die restliche Petersilie und den zerkleinerten Feta-Ersatz über die Nudeln streuen. Anschließend gleich servieren.

Die Nudeln werden so zubereitet, wie Risotto. Nach und nach wird etwas Flüssigkeit dazugegeben.
eingetragen von Susann am 13.01.2009Rezept melden

Nutzerkommentare

Nadisa
Nadisa
Mitglied seit:
31.03.2011
am 31.03.2011, 12:10 Uhr

Hallo und danke für das Rezept. Habe es nun schon ziemlich oft gekocht, vorallendingen wenn ich wenig Zeit habe. Es ist einfach und lecker, vorallendingen wegen den Walnusskernen.
Ich habe mich zwar von der Vorgehensweise nie so recht an dein Rezept gehalten, sondern eher alles nur zusammengekippt, aber es war wiegesagt trotzdem lecker.
Wenn mans auf meine Weise macht, hat man auch keine Zubereitungszeit mehr von 50 Minuten sondern eher 15 Minuten.
Daher top Gericht mit wenig Aufwand.
Ach und kalt schmeckt es auch klasse.

Kommentar melden
ad