Weizen-Gemüse-Mix "Itzi Bitzi"

Zutaten

Portionen  
250 g 
Weizen
200 g 
Mais, in Dosen
150 g 
Erbsen, grün, tiefgekühlt
1 
Paprika
 
Salz
1 EL 
Margarine (optional)
 
Pfeffer (optional)
Zubereitungszeit:
15 min
Gesamtzeit:
10 min
Weizen mit Mais, Erbsen und Paprika
Fotovon Corvina

Zubereitung

Mit Weizen sind hier ganze Weizenkörner gemeint, die wie Reis oder Nudeln als Beilage zum Kochen angeboten werden (z.B. unter dem Namen Ebly oder Weizli).

Den Weizen in einen Topf mit kochendem gesalzenen Wasser schütten und die Temperatur etwas herunterstellen.
Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Nach etwa fünf - zehn Minuten die klein geschnittene Paprika, die Erbsen und den Mais mit ins Kochwasser des Weizens schütten und noch etwa fünf Minuten mitkochen, bis das Gemüse knackig-gar und der Weizen je nach Geschmack kernig oder weich ist.

Abgießen und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen, wer mag, mischt noch etwas Margarine unter.

Kommentar

Dieses Gericht kommt mit nur einem Topf aus und ist wirklich schnell und ohne viel Aufwand gemacht. Es eignet sich als Beilage ebenso wie als Hauptgericht.

Statt Weizen kann man auch Reis oder kleine Nudeln verwenden (Garzeit entsprechend anpassen).
eingetragen von Corvina am 17.01.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad