Amerikaner

Zutaten

Amerikaner  

Teig

250 g 
Mehl
100 g 
Margarine
100 g 
Zucker
2 
Ei-Ersatz
1 Pk 
Vanillinzucker
1 Pk 
Puddingpulver, Vanille
3 EL 
Soja-Reis-Drink
3 TL 
Backpulver
 
Salz

Glasur

100 g 
Puderzucker
2 EL 
Wasser
1 EL 
Kakaopulver
AmerikanerAlbum
Fotovon malte

Zubereitung

Teig

Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Salz vermischen. Ei-Ersatz unterrühren bis das Gemisch schaumig ist.
Puddingpulver mit Sojadrink vermischen und einrühren. Mehl mit Backpulver nach und nach untermischen. Kleine Häufchen formen und bei ca. 180°C 20 Minuten lang backen. Amerikaner etwas abkühlen lassen.

Glasur

50 g Puderzucker sieben und mit 1 EL Wasser vermischen. Die Hälfte der Amerikaner bestreichen.
Die restlichen 50 g Puderzucker mit 1 EL Kakao sieben und mit 1 EL Wasser vermischen. Die restlichen Amerikaner damit bestreichen. Abkühlen lassen.

eingetragen von Irina am 23.08.2008Rezept melden

Nutzerkommentare

Sarüdiger
Sarüdiger
Mitglied seit:
09.10.2008
am 07.11.2008, 18:06 Uhr

Die schmecken prima, allerdings sind die 3 EL Sojadrink m.E. ein bisschen wenig; der Teig wird nicht so ganz glatt. (Mit ein paar Gramm Margarine mehr werden die Amerikaner vielleicht auch nicht so brüchig, werde demnächst mal rumprobieren. ;))

 

Ansonsten echt top! :)

Kommentar melden
Netty
Netty
Mitglied seit:
03.01.2009
, geändert am 03.01.2009, 13:23 Uhr am 03.01.2009, 13:23 Uhr

Eine Frage...

Wieviel Gramm ist in einem Päckchen Puddingpulver, weil ich nur eine Dose Puddingpulver in England bekommen kann. Dann noch eine Frage, ich nehme Sojamehl als Eiersatz. Kann ich es auch bei diesem Rezept benutzen?

Vielen Dank!

lg Netty

Kommentar melden
Sarüdiger
Sarüdiger
Mitglied seit:
09.10.2008
am 16.03.2009, 16:55 Uhr

Zwischen 35 und 40 Gramm sind ca. in einem Päckchen.

Kommentar melden
Pikachu
Pikachu
Mitglied seit:
29.04.2009
am 04.07.2009, 23:39 Uhr

Wahnsinn! echt große Klasse das Rezept! keiner hat mir geglaubt dass die gebackenen Amerikaner vegan sind :)

Kommentar melden
simonii
simonii
Mitglied seit:
13.09.2009
am 13.09.2009, 13:13 Uhr

hey ho,

ich habe gerade die amerikaner gebacken und verkostet, und sie sind wirklich sehr sehr lecker! =)

wegen sarüdiger's ersten kommentars habe ich gleich noch etwas mehr margarine verwendet und ein bisschen sprudelwasser zugegeben.
was mich jetzt noch ein bisschen stört ist, dass sie trotzdem nicht fluffig geworden sind; sondern eher etwas trockener.
habt ihr einen tipp für mich? noch mehr margarine? oder etwas mehr eiersatz?

Kommentar melden
ad