Apfelkuchen vom Blech mit Streuseln

Zutaten

Hefeteig

500 g 
Mehl
75 g 
Zucker
50 g 
Margarine, weich
350 ml 
Sojamilch
1 Pk 
Vanillezucker
1 Prise(n) 
Salz
1 Würfel 
Hefe
 
Apfel

Streusel

300 g 
Zucker
300 g 
Mehl
175 g 
Margarine
1,5 TL 
Zimt

Kategorien

Apfelkuchen vom Blech mit Streuseln
Fotovon Corvina

Zubereitung

Hefeteig

Milch schwach erwärmen, Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Vertiefung für die Hefemilch machen, anschließend die Hefemilch hineingießen. Zucker, Vanillezucker, weiche Margarine dazugeben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig durcharbeiten.
Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen; den Teig darauf geben und an einem warmen Ort ca. 30 bis 45 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Inzwischen die Äpfel (Menge je nach Bedarf und Legetechnik) schälen und in Spalten schneiden. Die Spalten hintereinander auf den Teig legen, etwas in den Teig eindrücken.

Streusel

Die Zutaten für die Streusel verkneten, Streusel über den Äpfeln verteilen.
Bei 175 Grad ca. 35-45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Kommentar

Alternativ kann man statt der Frischhefe auch 1 Päckchen Trockenhefe nehmen; diese dann nach Packungsanweisung verwenden.
eingetragen von misslonely am 16.08.2010Rezept melden

Nutzerkommentare

Corvina
Corvina
Mitglied seit:
05.12.2013
am 15.04.2016, 23:41 Uhr

Mjam, ein sehr leckerer und einfacher Apfelstreuselkuchen!

Kommentar melden
ad