Kirschkuchen mit Mandelkruste

Zutaten

Springform, 24cm  
200 g 
Mehl
200 g 
Margarine, weich
150 g 
Apfelmus
150 g 
Zucker
150 g 
Sauerkirschen aus dem Glas
100 g 
Mandeln, gemahlen
75 g 
Mandeln, gehobelt
1 Pk 
Vanillezucker
1 TL 
Backpulver
1 Msp 
Zimt
1 Prise(n) 
Salz

Kategorien

Zubereitungszeit:
15 min
Gesamtzeit:
60 min
Kirsch-Mandel-Kuchen
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die weiche Margarine mit Mehl, Zucker, Apfelmus, gemahlenen Mandeln, Salz, Zimt, Backpulver und Vanillezucker verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Diese sollte nicht zu flüssig sein, damit der Kuchen trotz der feuchten Kirschen noch aufgeht. Falls der Teig sich zu schwer rühren lässt, kann man die Menge Apfelmus erhöhen.

In eine gefettete Backform eine dünne Schicht gehobelte Mandeln einstreuen. Anschließend Kuchenteig darauf geben und einige abgetropfte Kirschen darauf geben, diese sollten möglichst gleichmäßig auf den Teig verteilt sein. Auf diese Weise allen Teig und die Kirschen in der Form verteilen, bei der obersten Schicht sollten die Kirschen mit Teig bedeckt sein. Zuoberst eine weitere Schicht Mandeln aufstreuen.

Den Kuchen bei 175 °C Umluft bzw. 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 45-50 Minuten backen lassen. Zwischendurch mit einem Holzspieß testen, ob er schon gar ist: In den Kuchen hineinstechen, wenn am Spieß Teig kleben bleibt, muss er noch länger backen. Sollte der Kuchen zu schnell braun werden, die Hitze herunterstellen und notfalls den Kuchen mit Alufolie abdecken.


Kommentar

Das Apfelmus ersetzt Eier im Teig und sorgt für die rechte Konsistenz.
eingetragen von Corvina am 14.06.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

Fellkartoffel
Fellkartoffel
Mitglied seit:
27.08.2008
am 07.07.2014, 21:09 Uhr

Ein toller Kuchen!

Die Kombination aus Mandel und Kirsche ist wirklich lecker :)
Mir haben jedoch 100g Zucker genügt weil die Kirschen und der Apfel-Bananenmus den ich verwendet habe schon recht süss waren.

Kommentar melden
Corvina
Corvina
Mitglied seit:
05.12.2013
am 08.07.2014, 10:28 Uhr

Freut mich, dass er dir schmeckt :)
ich habe Sauerkirschen aus dem Glas verwendet, die ungezuckert sind, mit Banane und evtl. süßeren Kirschen braucht man in der Tag weniger Süße (ist ja auch immer Geschmackssache :) )

Kommentar melden
ad