Krokant-Kekse

Zutaten

Stück  
275 g 
Weizenmehl
125 g 
Margarine, weich
70 g 
Zucker
50 g 
Haselnusskrokant
1 
Eiersatz
1 Pk 
Vanillezucker
1 EL 
Kakaopulver
1 TL 
Backpulver
Zubereitungszeit:
30 min
kein Foto

Zubereitung

Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Dann alles dazugeben, ausser das Krokant und den Kakao und daraus einen festen Teig herstellen.
1/3 des Teiges abnehmen, mit dem Kakao mischen. Die anderen 2/3 des Teiges mit dem Krokant vermischen.

Dann den hellen Teig dick ausrollen, den dunklen Teig "fleckenweise" drauf geben und alles nochmal dünn ausrollen.

Mit beliebigen Förmchen Kekse ausstechen. Dann bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen ausbacken, ca. 9 Minuten.

Wer noch nicht genug Krokant im Teig hat, kann die Kekse vor dem Backen noch mit Krokant bestreuen.
Die Kekse werden nicht zu süß, wer darauf steht, muss etwas mehr Zucker in den Teig geben. Uns haben sie sehr gut geschmeckt.

Mit unserer Krönchenform gab es 38 Kekse.
eingetragen von Pummelfee am 04.12.2011Rezept melden

Nutzerkommentare

Mel
Mel
Mitglied seit:
29.07.2011
am 29.12.2011, 12:00 Uhr

Kakao

Übersehe ich da was, oder steht der Kakao tatsächlich nicht in der Zutatenliste?
Wird mich aber nicht davon abhalten, die Plätzchen auszuprobieren, gebe ich den Kakao halt nach Gefühl dazu :-)

Kommentar melden
Mydear
Mydear
Mitglied seit:
14.07.2014
am 21.12.2015, 16:50 Uhr

Sehr lecker!

Ich finde, die Plätzchen zum Schluss mit Krokant zu bestreuen ist ein Muss. Sehr lecker!

Kommentar melden
ad