Nussecken

Zutaten

Teig

150 g 
Mehl
100 g 
Margarine
70 g 
Zucker
1 
Ei-Ersatz
 
Salz

Zwischenschicht

3 EL 
Aprikosenmarmelade
1 EL 
Wasser

Nussebene

125 g 
Zucker
100 g 
Margarine
100 g 
Haselnüsse, gehackt
100 g 
Haselnüsse, gemahlen
1 Pk 
Vanillinzucker
2 EL 
Wasser

Glasur

100 g 
Kuvertüre, zartbitter
Nussecken
Fotovon malte

Zubereitung

Teig

Die angegebenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand zu einem einheitlichen Teig verkneten.
Anschließend für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Danach den Teig auf einem Backblech ausrollen.

Zwischenschicht

Aprikosenmarmelade mit Wasser anrühren und auf den ausgerollten Teig damit bestreichen.

Nussebene

Margarine und Zucker schaumig rühren. Anschließend die anderen Zutaten hinzugeben und vermischen. Das Gemisch ebenfalls auf dem ausgerollten Teig verstreichen.
Den Teig bei 180°C Umluft 25 Minuten lang backen. Abkühlen lassen und dann in Dreiecke schneiden.

Glasur

Glasur im Wasserbad schmelzen. Anschließend die Enden der Dreiecke eintauchen und erkalten lassen.

eingetragen von malte am 23.08.2008, bisher 12741 mal aufgerufenRezept melden

Nutzerkommentare

trulla menschenkind
trulla menschenkind
Mitglied seit:
26.05.2011
am 23.12.2012, 14:24 Uhr

ich mache meine ganz ähnlich, nur dass noch frischer zitronensaft in die nusspampe kommt. sehr lecker!!!

Kommentar melden
ad
szmtag