Reis-Tomaten-Auflauf

Zutaten

Portionen  
3 
Tomaten
3 EL 
Margarine
3 EL 
Mehl
3 EL 
Hefeflocken
1 EL 
Zitronensaft
1,5 TL 
Kurkuma
1 TL 
Senf
3 Tasse(n) 
Wasser
1,5 Tasse(n) 
Sojamilch
1,5 Tasse(n) 
Reis
 
Salz

Kategorien

Zubereitungszeit:
60 min
Gesamtzeit:
90 min
Von Geco
Fotovon Geco

Zubereitung

  1. Reis waschen. mit 1 TL Kurkuma, Salz im geschlossenen Topf ca. 20 min kochen. Solange bis das Wasser ganz aufgenommen wurde.
  2. Tomaten waschen (eventuell schälen), in Scheiben oder Spalten schneiden.
  3. Reis in eine Auflaufform geben und mit den Tomaten bedecken.
  4. Sojamilch mit Zitronensaft, Hefeflocken, restlichem Kurkuma, Senf und Salz verrühren.
  5. Margarine in einem Topf zerlassen, das Mehl nach und nach einrühren,die Sojamilch-Mischung mit untermischen und aufkochen lassen.
  6. Die Sauce dann über den Reis und die Tomaten verteilen.
  7. Im Backofen bei 200°C ca. 25-30 min backen (bis die Kruste braun wird).

Andere Kombis:
Wer mag kann auch noch 1-2 Knoblauchzehen pressen bzw. kleinschneiden und über die Tomaten geben.
Oder die Tomaten zum Teil oder ganz durch Zucchinischeiben ersetzen.

Guten Appetit ^-^

Kommentar

Dazu passt ein leckerer Salat
eingetragen von Geco am 02.01.2010Rezept melden

Nutzerkommentare

frieda
frieda
Mitglied seit:
21.11.2009
am 17.01.2010, 14:07 Uhr

Variation mit Graupen

Ich habe aufgrund eines "Reismangels" Weizengraupen genommen, was den Ballaststoffanteil des Gerichts um einiges erhöht; und außerdem habe ich gegen die Langeweile eine halbe bis ganze Tasse getrocknete Sojabohnen während des Kochens unter die Graupen gemischt.

Kommentar melden
Fellkartoffel
Fellkartoffel
Mitglied seit:
27.08.2008
am 18.10.2014, 15:56 Uhr

Ein sehr leckerer Reis-Auflauf, zudem sehr schnell gemacht.

Kommentar melden
ad