Rüblimuffins

Zutaten

Stück  

Teig

400 g 
Weizenvollkornmehl
400 g 
Karotten
200 g 
Rohrohrzucker
200 ml 
Öl, geschmacksneutral
1 
Zitrone
1 Pk 
Backpulver
1 Pk 
Vanillezucker
3 EL 
Sojamilch
1 TL 
Zimt

Glasur

1 TL 
Zitronensaft
1 TL 
Sojajoghurt, natur
 
Puderzucker
Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
60 min
Rüblimuffins
Fotovon pantoffelkäfer

Zubereitung

Teig

Alle Zutaten   bis auf die Karotten zu einem glatten Teig mixen. Danach die geraspelten Karotten dazugeben. Wenn der Teig zu trocken ist, einfach noch ein bisschen Sojamilch dazugeben.
Den Teig in die Muffinförmchen füllen und dann bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 30 min. backen. Besser noch den Gartest mit einem Holzstäbchen machen.

(Bei der Zitrone wird der Saft und die Schale verwendet)

Glasur

Den Sojajoghurt zunächst mit gesiebten Puderzucker mischen und erst dann den Zitronensaft hinzugeben. Danach noch so viel Puderzucker hinzugeben bis es eine feste Glasur ist (sollte nicht mehr übermäßig verlaufen).

Kommentar

Die Muffins sind oben ein wenig hart, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen. Also lieber ein wenig eher backen, damit sie noch durchziehen können.
eingetragen von pantoffelkäfer am 15.01.2012Rezept melden
ad

Nutzerkommentare

gaps
gaps
Mitglied seit:
27.04.2012
, geändert am 27.04.2012, 10:30 Uhr am 27.04.2012, 10:29 Uhr

gabs

Danke für dieses tolle Rezept, hat 1a geklappt und sehr lecker geschmeckt.

Das Rezept funktioniert auch super wenn man den Zucker weglässt und durch 0.75TL Steviapulver ersetzt :) (je nach Süsse des Steviapulvers... einfach vorsichtig anfangen und den Teig probieren).

Kommentar melden
ad
ad
ad
szmtag