"Chicken"-Curry

Zutaten

Portionen  
600 g 
Hähnchenfilet-Ersatz
400 ml 
Kokosmilch
250 ml 
Wasser
2 
Knoblauchzehen
1 
Ingwer, frisch
1 
Zwiebel
4 EL 
Mandeln, gemahlen
2 TL 
Koriander, gemahlen
1 TL 
Cayennepfeffer
1/2 TL 
Curcuma
1/2 TL 
Garam masala
 
Öl
 
Reis

Kategorien

Zubereitungszeit:
20 min
Curry mit "Chicken", Kichererbsen und Möhren
Fotovon Corvina

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer (ich nehme etwa 2 daumennagel-große Stücke) mit einem Schuss Kokosmilch zu einer Paste mixen.

Mandeln, Curcuma, Cayennepfeffer und Koriander in einer Tasse mischen.

Das Veggie-Hähnchenfilet in Öl scharf von allen Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen.

Die Zwiebel-Paste kurz anbraten, die Gewürzmischung darüber geben, Kokosmilch und Wasser angießen und alles gut verrühren.

Wenn die Sauce kocht das Veggie-Hähnchen hinzufügen und alles so lange kochen lassen bis es die gewünschte Konsistenz hat.

Vor dem Servieren noch das Garam masala unterrühren. Schmeckt gut zu Reis.

Kommentar

Da das Gericht recht schnell geht, lohnt es sich die Zutaten wie im Rezept beschrieben vorzubereiten, sonst wird es evtl. stressig. ;-)
eingetragen von SusieSorglos am 17.04.2012Rezept melden

Nutzerkommentare

K40S
K40S
Mitglied seit:
29.12.2012
, geändert am 29.03.2014, 09:29 Uhr am 29.03.2014, 09:26 Uhr

Sehr lecker!

Ich habe das Rezept mit den Sojawürfeln von Vantastic Foods gemacht. Habe sie angefangen wie die Chickenwings der "Umsteiger" allerdings nur kurz angebraten und dann wie hier beschrieben weitergemacht.

Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. Das Curry war super lecker. Ich hab allerdings vergessen, ein Foto zu machen.

Kommentar melden
Corvina
Corvina
Mitglied seit:
05.12.2013
am 29.09.2015, 23:15 Uhr

Leckeres Gericht! Ich habe auch texturiertes Sojaprotein verwendet und schon ein paar der Gewürze in die Brühe zum Einweichen getan, dann gut ausgedrückt, angebraten und ganz zum Schluss wie hier beschrieben wieder hineingetan, sehr gut geworden! :)
Wird wieder gekocht. Ich habe noch Kichererbsen und Möhren dazugetan.

Kommentar melden
ad