Asia-"Ente" mit Gemüse

Zutaten

Portionen  
200 g 
Mock Duck
200 g 
Erbsen
6 
Babymaiskolben
4 
Champignons, frisch
1/2 
Paprika, rot
1/2 
Paprika, gelb
2 EL 
Sojasoße
1 Msp 
Sambal Oelek
 
Pfeffer
 
Salz
10 g 
Ingwer (optional)
2 EL 
Sesamöl (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
30 min
Asia-Ente mit Gemüse
Fotovon Corvina

Zubereitung

Die Paprika putzen und in ca. 3 cm lange, ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden. Die Champignons abwaschen und in dünne Scheiben schneiden.

Falls die Mock Duck ("falsche Ente" aus Seitan) schon asiatisch eingelegt ist, kann man das Sesamöl weglassen und sie direkt in ihrem eigenen Öl anbraten. Sonst brät man den Seitan in Sesamöl an. Falls es sich um größere Stücke handelt, in Streifen schneiden.

Die Mock Duck zusammen mit der Paprika und den Champignons ca. 5 Minuten lang anbraten. Dann würzen und die Erbsen dazu geben (gut geeignet ist z.B. TK-Ware). Zum Schluss die Maiskölbchen dazu geben und mit erwärmen.


Kommentar

Dazu passen z.B. Reis oder dünne Nudeln, die man separat kocht und zum Schluss unter die anderen Zutaten mischt.

Schmeckt auch gut mit Kaiserschoten, Möhren, Shitake-Pilzen oder Pastinaken. Wer mag, kann auch noch ein paar Sprossen darüber streuen.
eingetragen von Corvina am 03.03.2015Rezept melden

Nutzerkommentare

ad