Avocado-Apfel-Zwiebel-Salat

Zutaten

Portionen  
2 
Äpfel
1 
kleine Zwiebel
1 
Avocado, weich
1 Pk 
Mais, in Dosen
1 Pk 
rote Bohnen
1 EL 
Kürbiskernöl
1 EL 
Zitronensaft
1 TL 
Kräutersalz
1/2 TL 
Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise(n) 
Zwiebeln, granuliert (optional)
1 Prise(n) 
Paprikagewürz, edelsüß (optional)
1 Prise(n) 
Knoblauchpulver (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
20 min
Avocado-Apfel-Zwiebel-Salat
Fotovon vendra

Zubereitung

Die Äpfel und die Zwiebel werden klein gewürfelt. Bohnen und Mais abtropfen lassen. Die Avocado klein schneiden, je nach Reifegrad ist sie noch stückig im Salat oder als cremiges Dressing verwendbar. Schmeckt beides sehr lecker!
Anschließend alles zusammen geben, mit den Gewürzen abschmecken (eventuell muss mehr oder weniger gesalzen werden, nach Belieben) und mit dem Kürbiskernöl ziehen lassen. Es geht auch ohne das Öl, aber es verleiht dem Salat einen tollen, nussigen Geschmack. Wer mag, kann auch mehr Öl verwenden, aber die Avocado hat ja auch noch Fett... ;-)
Als Variante kann man statt der Zwiebel auch Frühlingszwiebel verwenden oder den Salat mit frischem Schnittlauch garnieren, statt des Zitronensaftes schmeckt auch ein heller Essig (in der gleichen Menge) sehr gut dazu.
eingetragen von vendra am 25.08.2011Rezept melden

Nutzerkommentare

Peperoni
Peperoni
Mitglied seit:
29.08.2010
am 03.07.2015, 11:54 Uhr

Sehr sehr lecker! Schmeckt auch super mit grünem Salat statt mit Apfel. Beides sehr gut!
Danke für das Rezept! :)

Kommentar melden
ad