Bananenbrot

Zutaten

Kastenform  
300 g 
Mehl
120 g 
Zucker
3 
Bananen, reif
1 
Vanille, echte
1 Pk 
Backpulver
4 EL 
Öl
1 Prise(n) 
Salz
40 g 
Haselnüsse, gehackt (optional)
4 EL 
Rosinen (optional)
1 TL 
Eiersatz (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
70 min
Bananenbrot, mit weißem und dunklem Schokoaufstrich
Fotovon Ullrik

Zubereitung

Die reifen Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, bis ein Bananenbrei entsteht. Den Zucker, Salz, Eiersatz und Öl unterrühren. Die Vanilleschote halbieren und die Vanille herausschaben, auch unterrühren. Das Backpulver mit dem Mehl schrittweise hinzugeben bis ein fluffiger Teig entsteht. Nach Belieben Rosinen zum Teig geben. Nun die gehackten Haselnüsse in einer heißen Pfanne rösten. Ca. die Hälfte in den Teig geben.

Den Teig nun in eine gefettete Kastenform füllen, mit den restlichen Haselnüssen bestreuen und bei 160 - 180°C ca. 45 min backen, bis das Brot gut gebräunt ist und innen nicht mehr klebt (Zahnstocher reinstecken).

Warm und kalt, mit und ohne Belag, ein Genuss! :)

Kommentar

... Passt zu vielem, aber meiner Meinung nach nicht zu Reis :P
eingetragen von Ullrik am 12.12.2010Rezept melden

Nutzerkommentare

Alice-1968
Alice-1968
Mitglied seit:
01.03.2011
am 01.03.2011, 07:23 Uhr

ich war auf einer Party
und muss sagen,das Bananenbrot ist sehr gut angekommen,
sehr lecker!
Danke Ullrik

Kommentar melden
Ullrik
Ullrik
Mitglied seit:
12.12.2010
am 03.11.2014, 11:25 Uhr

Danke! :)
Ich habe gerade den Ei-Ersatz auf optional gesetzt, denn durch die drei Bananen ist er tatsächlich völlig unnötig. Was aber gar nicht unnötig ist: Mit Schokolade bestreichen!

Kommentar melden
ad