Herzhafte Muffins mit Gemüse

Zutaten

Stück  
300 g 
Mehl
150 ml 
Reisdrink
40 ml 
Öl, geschmacksneutral
2 
Ei-Ersatz
1 
Tomate
1 
Paprika
1/2 
Zucchino
1 Pk 
Backpulver
1 Prise(n) 
Salz
 
Pfeffer
 
Kräuter der Provence
15 
Oliven (optional)
 
Paprikagewürz, scharf (optional)
Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
40 min
Herzhafte Muffins mit Gemüse
Fotovon Corvina

Zubereitung

Das Mehl, den Ei-Ersatz, das Backpulver, das Salz und die Gewürze miteinander verrühren, den Reisdrink und das Öl hinzugeben und alles mit einem Handrührgerät vermischen. Der Teig sollte zähflüssig sein, da mit dem Gemüse viel Feuchtigkeit hinzukommt, sonst werden die Muffins später leicht matschig.

Die Paprika und Zucchini putzen und klein schneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden und das weiche Innere entfernen, nur den festen Rand in kleine Würfel schneiden. In den Muffinteig geben und unterrühren.
Den Teig in Muffinförmchen geben und oben in jeden Muffin eine (ggf. entkernte) Olive legen.

Bei 170 °C Umluft bzw. 180-200 °C Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten lang backen, bis die Muffins aufgegangen sind. Wenn man mit einer Gabel hineinstechen kann, ohne dass Teig daran kleben bleibt, sind sie fertig.

Kommentar

Das Gemüse kann man natürlich variieren. Harte Gemüsesorten wie Möhren sollte man dann vorher kurz kochen.
Auch getrocknete kleingeschnittene Tomaten, Kapern oder Peperoniringe sind gut geeignet. Angebratener, sehr fein gewürfelter Räuchertofu gibt eine ähnliche Geschmacksnote wie Speck.

Die Muffins schmecken warm und kalt und eignen sich auch prima für ein Party-Buffet.
eingetragen von Corvina am 20.01.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad