Gefüllte Parata-Brote

Zutaten

Stück  

Teig

225 g 
Vollkornmehl
150 g 
Margarine
200 ml 
Wasser
1 Prise(n) 
Salz

Füllung

1 
Salz
2 
Chilischoten, grün
3 
Kartoffeln
1 TL 
Garam masala
1 TL 
Ingwer, frisch
1/2 TL 
Kurkuma
1/2 TL 
Koriander
Gefüllte Parata-Brote
Fotovon Fellkartoffel

Zubereitung

Teig

Für die Parata-Brote Mehl, Salz, Wasser und Margarine in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig in 12 gleich große Portionen aufteilen. Jede Portion auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem runden Fladen ausrollen.

Füllung

Für die Füllung die Kartoffeln schälen und klein schneiden. In Wasser sehr weich kochen und anschließend zerdrücken.
Kurkuma, Garam Masala, Salz, Koriander und den fein gehackten Ingwer und Chilischoten zu den Kartoffeln geben und gut verrühren.

Auf die Hälfte der Fladen die Füllung gleichmäßig verteilen . Jeweils einen zweiten Fladen darauf legen und an den Rändern zusammendrücken.
Margarine in einer gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Parata darin einzeln von beiden Seiten goldbraun braten und sofort servieren.
eingetragen von Fellkartoffel am 24.05.2015Rezept melden

Nutzerkommentare

ad