Käsekuchen

Zutaten

Springform, 24cm  

Mürbeteig

200 g 
Mehl
110 g 
Margarine
85 g 
Zucker
50 ml 
Soja-Reis-Drink
2 TL 
Backpulver

Füllung

250 g 
Tofu
200 g 
Zucker
150 g 
Maisstärke
500 ml 
Soja-Reis-Drink
450 ml 
Sojasahne
1 Pk 
Puddingpulver, Vanille

Form

2 EL 
Margarine
1 EL 
Mehl

Kategorien

KäsekuchenAlbum
Fotovon Irina

Zubereitung

Mürbeteig

Mehl, Backpulver und Zucker vermischen. Margarine in Flocken schneiden und darauf verteilen. In die Mitte eine Kuhle drücken und den Soja-Reis-Drink dort hineingießen. Mit einem Löffel den Soja-Reis-Drink langsam mit den anderen Zutaten vermischen. Anschließend mit den Händen zu einem gleichförmigen Teig kneten. Eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank stellen.

Füllung

Tofu mit etwas Soja-Reis-Drink zu einer einheitlichen Masse pürieren. Zucker dazugeben und verrühren. Puddingpulver mit etwas Soja-Reis-Drink anrühren und untermischen. Ebenfalls Maisstärke mit etwas Soja-Reis-Drink anrühren und dazugeben. Restlichen Soja-Reis-Drink und die Sojasahne hineingießen und verquirlen.

Form

Teig ausrollen und in die gemehlte und gefettete Form legen.

Anschließend die Füllung in die mit Teig ausgekleidete Form gießen.

Im Backofen auf unterster Schiene und mit einem Backblech abgedeckt backen bis der Teig fest ist und die Oberfläche leicht bräunlich aussieht. Insgesamt braucht der Kuchen etwa 60 Minuten bei 180°C Umluft.

eingetragen von Irina am 17.04.2008Rezept melden

Nutzerkommentare

stef
stef
Mitglied seit:
31.07.2009
am 23.09.2009, 11:57 Uhr

In meinem Ofen wird er besser, wenn ich ihn nicht mit einem Backblech abdecke. Dann stimmt die Backzeit genau.
Außerdem schmeckt er besonders gut, wenn man noch Himbeersoße oder Erdbeeren oder ähnliches oben drauf gibt. Klasse Rezept!

Kommentar melden
mamavegana
mamavegana
Mitglied seit:
11.01.2010
am 18.03.2010, 08:34 Uhr

Besser 1-2 Tage vorher backen

Er schmeckt zwar auch frisch, - richtig gut wird er aber erst nach ein paar Tagen des Durchziehens.

Sehr fein mit etwas Zitronenschale in der Tofumasse!

Kommentar melden
Isinea
Isinea
Mitglied seit:
19.09.2009
am 29.07.2010, 01:27 Uhr

ich hab käsekuchen immer geliebt. leider finde ich, dass dieser hier nicht wirklich wie käsekuchen schmeckt und auch die konsistenz ist eine andere. käsekuchen ist ja sehr "locker" diese füllung wird relativ fest. auch vom geschmack her erinnert es mich eher an ein "puddingteilchen", wobei da die creme in der regel "weicher" ist.

dennoch schmeckt der kuchen gut, :) also ein leckerer kuchen, aber kein "käsekuchen".

Kommentar melden
Wolli(:
Wolli(:
Mitglied seit:
29.12.2009
am 26.10.2010, 21:33 Uhr

Bei mir hat's überhaupt nicht hingehauen. :/ Die Füllung war unten bereits gummiartig und oben noch flüssig.
Weiß jemand Rat?
Habe doch früher sooo gerne Käsekuchen gegessen...

Kommentar melden
Irina
Irina
Mitglied seit:
08.01.2008
am 26.10.2010, 23:09 Uhr

Hast Du normalen Tofu oder Seidentofu genommen?
Du brauchst auf jeden Fall normalen Tofu.

Kommentar melden
ad