Panierte Tomatenscheiben

Zutaten

Beilagenportionen  
100 g 
Paniermehl
2 
Fleischtomaten
3 EL 
Sojacuisine
1 EL 
Sojamehl
 
Salz
 
Olivenöl
 
Paprikagewürz, scharf
 
Pfeffer
 
Cayennepfeffer (optional)
 
Koriander, gemahlen (optional)
 
Basilikum, frisch (optional)

Kategorien

Zubereitungszeit:
5 min
Gesamtzeit:
10 min
Panierte Tomatenscheiben
Fotovon Corvina

Zubereitung

Den Grünansatz der Tomaten entfernen, diese waschen und in dicke Scheiben schneiden.
Die Sojasahne mit den Gewürzen und dem Sojamehl in einem tiefen Teller verquirlen. Das Paniermehl in einen zweiten Teller füllen (nicht zu viel auf einmal, erst eine kleinere Menge).
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

Die Tomatenscheiben in der Sojasahnemischung beidseitig eintunken und anschließend im Paniermehl wälzen, sodass eine Panadeschicht haften bleibt. In der Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten, bis sich eine bräunliche Kruste gebildet hat.

Die gebratenen Tomatenscheiben mit frischen Basilikumblättchen garnieren.

Kommentar

Statt Sojasahne kann man auch etwas Pflanzenmilch oder auch Gemüsebrühe verwenden. Das Sojamehl sorgt für die Bindung der Panierflüssigkeit, kann aber auch weggelassen werden.


eingetragen von Corvina am 13.08.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad