Soja-Pilz-Pfanne

Zubereitungszeit:
20 min
Gesamtzeit:
20 min
Pilz-Soja-Pfanne
Fotovon Corvina

Zubereitung

Das Sojaprotein (am besten eignet sich feines Geschnetzeltes) mit heißer Gemüsebrühe übergießen und ca. 5-10 Minuten lang ziehen lassen, dabei mit einer Gabel unter Wasser ausdrücken, damit es sich mit Feuchtigkeit vollsaugt.

Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken, in etwas Olivenöl andünsten. Das Sojaprotein ausdrücken und dazu geben, scharf anbraten, bis es braun wird, und anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite legen.
Die Pilze waschen und grob klein schneiden, ebenso Zucchini und Tomaten. Das Gemüse und die Pilze in der Pfanne kurz anbraten und mit etwas Brühe ablöschen, ca. 10 Minuten lang bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen.

Ganz zum Schluss die Sojastreifen wieder dazu geben und kurz durchmischen und erwärmen. Mit frischer Petersilie servieren.


Kommentar

Dazu passen Reis oder auch Nudeln gut sowie z.B. leckeres Möhrengemüse wie hier auf dem Foto zu sehen :-)
eingetragen von Corvina am 14.06.2014Rezept melden

Nutzerkommentare

ad